Anzeige

Region

Kurz aus dem Gemeinderat

02.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (rg). Bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats in Bempflingen stellte Bürgermeister Berndt Heidrich am vergangenen Montag die Ergebnisse der Verkehrsschau in der Gemeinde vor: Und die verheißen ein Ende des unkontrollierten Parkens am Seniorenzentrum.

So billigten die Verkehrsbehörden bei der Begehung den Vorschlag, aus der Straße „Im Dorf“ eine verkehrsberuhigte Zone zu machen und dort das Parken nur noch auf ausgewiesenen Flächen zu gestatten, nachdem entsprechende Hinweistafeln zuvor immer wieder missachtet wurden. Wo welche Flächen zum Parken ausgewiesen werden, das wird noch geklärt. Keine Chance auf einen Zebrastreifen gibt es jedoch für die Ortsdurchfahrt Kleinbettlingens, wo die Verkehrsbehörde die vorhandene Fußgängerquerungshilfe als ausreichend ansieht. Zumindest eine Tempomessung soll im September aber klären, wie diszipliniert Autofahrer diese Stelle passieren.

Heidrich dankte im Rahmen der Sitzung auch der Feuerwehr sowie dem Bauhof für ihren Unwettereinsatz am 2. Juni: „Durch die vorsorgliche und schnelle Verteilung von Sandsäcken konnte da wohl Schlimmeres verhindert werden“, so sein Fazit. Er mahnte jedoch erneut die Bempflinger Hausbesitzer an, auch selbst Vorsorge zu treffen: So sei es unerlässlich, Rückstauvorrichtungen einzubauen, um zu verhindern, dass bei den immer häufiger werdenden Starkregen Wasser durch die Kanalisation ins Haus drückt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Region

Zertifikat für wanderfreundliche Unterkunft

Seit 2005 setzt der Deutsche Wanderverband gemeinsam mit seinen regionalen touristischen Kooperationspartnern bundesweite Qualitätsstandards für wanderfreundliche Unterkunfts- und Gastronomiebetriebe. Im Landkreis Esslingen konnte nun mit der Ferienwohnung „Alb-Traum“ in Erkenbrechtsweiler der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region