Region

„Kultursensible Altenhilfe“

02.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die am stärksten wachsende Seniorengruppe sind Menschen mit Migrationshintergrund

Innerhalb der älteren Bevölkerung sind Senioren mit Migrationshintergrund die am stärksten wachsende Gruppe, stellt das Statistische Landesamt Baden-Württemberg fest. Grund genug, sich im Kreispflegeausschuss des Landkreises Esslingen mit dem Thema der Versorgung älterer Menschen mit Migrationshintergrund im Netz der Altenhilfe zu beschäftigen.

(la) Unter Federführung der Altenhilfeplanung des Landkreises hat eine Arbeitsgruppe mit Vertretern der ambulanten und stationären Pflege sowie der Planungs- und Beratungsebene Bausteine für eine künftiger kultursensible Altenhilfe erarbeitet.

Laut einer Studie des Sozialministeriums Baden-Württemberg haben derzeit knapp zehn Prozent der im stationären Pflegebereich und etwa zwölf Prozent der im ambulanten Pflegebereich betreuten Menschen einen Migrationshintergrund. Diese Zahlen werden der Tendenz nach auch in allen regionalen Arbeitskreisen im Landkreis Esslingen bestätigt.

Noch gebe es, so die Analyse der Arbeitsgruppe, ausreichend funktionierende familiäre Unterstützungssysteme der Menschen mit Migrationshintergrund. Ob diese auch in Zukunft Bestand hätten, sei fraglich und erscheine angesichts der notwendigen räumlichen Flexibilität zur Arbeitsaufnahme, der erhöhten Frauenarbeitsquote und eines sich eventuell wandelnden Rollenverständnisses der jungen Generation unwahrscheinlich.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 38%
des Artikels.

Es fehlen 62%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region