Anzeige

Region

Künftig Seniorenführung ?

11.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neuffener Burgführer blickten auf das Jahr 2010 zurück

NEUFFEN (gg). Kürzlich traf sich die Gruppe der Hohenneuffen-Burgführer im Nebenzimmer des Restaurants Stadt Neuffen zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung. Vorsitzender Konrad Malin freute sich, fast alle aktiven und passiven Mitglieder begrüßen zu können. Da die Burgführer kein eingetragener Verein sind, sondern eigentlich „nur“ ein Freundeskreis, sei dies umso höher zu bewerten. Anschließend bat er die Anwesenden, sich zu einem stillen Gedenken an die verstorbenen Hans Brandt und dessen Frau von den Plätzen zu erheben.

In seinem Rückblick auf das Jahr 2010 erwähnte er zuerst natürlich die Burgführungen im Anschluss an die „Kirche im Grünen“ und die zahlreichen anderen Führungen für einzelne Gruppen, Vereine, Firmen, Jahrgänge, Geburtstagsgesellschaften oder Schulklassen. Insgesamt seien es wieder über 40 gewesen, darunter auch Führungen zum Heidengraben, Stadtführungen in Neuffen oder Führungen in der Martinskirche.

Ein „Highlight“ im vergangenen Jahr sei die Exkursion nach Mannheim zur Staufer-Ausstellung gewesen, die für alle Beteiligten zu einem Erlebnis wurde. Die Kosten für die „Mitglieder“ habe die Burgführer-Kasse übernommen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Übung der Feuerwehr zum Kohlberger Kirchenjubiläum

Vor 250 Jahren wurde die evangelische Kirche in Kohlberg gebaut. Grund genug, dieses Jubiläum mit verschiedenen Veranstaltungen und Gottesdiensten in einer Festwoche zu würdigen. Am Montagabend hatte die Kirchengemeinde die Kohlberger Feuerwehr eingeladen, die auf dem Kirchplatz den Ernstfall…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region