Anzeige

Region

KSK-Mitarbeiter spenden 10 000 Euro

21.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit 2001 verzichtet die Belegschaft der Kreissparkasse auf Weihnachtsgeschenke. Seither ermöglichen die über 1600 Mitarbeiter damit Jahr für Jahr eine Großspende für soziale Einrichtungen im Landkreis Esslingen. In diesem Jahr profitieren von der Spende in Höhe von insgesamt 10 000 Euro zwei Institutionen, die sich für Kinder in Not einsetzen. Zum einen Kinder, die hier im Landkreis Esslingen mit finanziellen Einschränkungen zu kämpfen haben; Spendenempfänger ist die Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen der Caritas Fils-Neckar-Alb und des Dekanates Esslingen-Nürtingen. Und zum anderen sind es die im November 2013 vom verheerenden Taifun Haiyan auf den Philippinen betroffenen Kinder, die vom zweiten Spendenempfänger Childfund Deutschland Hilfe erfahren. Diese international tätige Hilfsorganisation hat ihren einzigen Deutschlandsitz in Nürtingen. Beide Organisationen finanzieren sich ausschließlich über Spenden.

Auf dem Bild zu sehen sind von links der Personalratsvorsitzende der Kreissparkasse, Albert Dorner, Brigitte Chyle und Lisa Kappes Sassano von der Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen, der Vorsitzende der Kreissparkassenstiftung, Markus Wittkamp, Childfund-Geschäftsführerin Antje Becker und der Kreissparkassen-Vorstandsvorsitzende Franz Scholz bei der Übergabe der Spendenschecks. pm

Region