Anzeige

Region

Kroatien als Anker im gemeinsamen Leben

02.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Fest der goldenen Hochzeit feierte am Samstag das Ehepaar Strlek in Nürtingen. Mit 21 Jahren ist Stjepan Strlek 1965 vom ehemaligen Jugoslawien, heute Kroatien, nach Deutschland gekommen. Als Bäcker fand er in einer Großbäckerei Arbeit und wohnte in Wendlingen. Ein Jahr später kam die damals 17-jährige Ruza Markic ebenso mit der Hoffnung auf eine Arbeitsstelle nach Deutschland. Diese fand sie in einer Nürtinger Strickfabrik. Kennengelernt haben sich beide am 7. März 1967 bei seiner Schwägerin, die ebenfalls in der Strickerei arbeitete. „Mit meinem neuen Sportwagen fuhr ich die Mädchen spazieren“, erzählt Stjepan Strlek. Ruza Markic war begeistert von ihrer neuen Bekanntschaft. Die Verliebten gingen oft tanzen und trafen sich. Vor 50 Jahren wurde im ehemaligen Jugoslawien geheiratet. „Sehr klein, nur mit etwa 40 Leuten feierten wir“, so Strlek. Zurück in Deutschland wohnten sie erst in Wendlingen. Dort kamen auch die beiden Töchter zur Welt. Später zog die Familie wegen Stjepan Strleks Arbeitsplatz ein paar Mal um, bis sie in Nürtingen landete. Mit den Kindern wurde regelmäßig im eigenen Ferienhaus in Kroatien Urlaub gemacht, auch heute noch fährt das Ehepaar mit der Großfamilie – sie haben neun Enkelkinder – dorthin. Das Fest der goldenen Hochzeit am Samstag war mit 80 Personen doppelt so groß wie die Hochzeit, freut sich Stjepan Strlek. iko

Region