Anzeige

Region

Kreishaushalt als politisches Signal

02.10.2015, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landrat Heinz Eininger will mit seinem gestern eingebrachten Etatentwurf Nöte bei Unterbringung von Flüchtlingen aufzeigen

Im Verwaltungs- und Finanzausschuss hatte es Landrat Heinz Eininger vergangene Woche bereits angesprochen, bei der Einbringung seines Haushaltsentwurfs wiederholte er es gestern: Die Kosten für Flüchtlingen werden erheblich steigen und solange er keine Klarheit über die Erstattung durch das Land habe, müsse er mit einer Erhöhung der Kreisumlage rechnen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 7%
des Artikels.

Es fehlen 93%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region