Region

Kreative Ideen für die „Bahnstadt“ gesucht

18.11.2016, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt schreibt städtebaulichen Wettbewerb aus – Parallel läuft Sanierungsgebiet

NÜRTINGEN. Die an den Nürtinger Bahnhof angrenzenden Gebiete werden sich in den nächsten Jahren verändern. Den weiteren Planungsschritten stimmte der Gemeinderat in der letzten Sitzung zu. Für den westlichen Bereich der „Bahnstadt“ wird ein städtebaulicher Wettbewerb auf den Weg gebracht und für die „Östliche Bahnstadt“ wird parallel das Sanierungsgebiet vorbereitet.

Der Wettbewerb für den Bereich westlich des Bahnhofes teilt sich in einen Ideenteil und einen Realisierungsteil auf. Grundlage ist die Konzeptentwicklung mit den Bürgern im Jahr 2014. Zunächst wird ein Auslobungstext für den Wettbewerb erarbeitet, der im Dezember dem Gemeinderat vorgelegt werden soll. Stadtplaner sind aufgerufen, eine städtebauliche und freiraumplanerische Konzeption zu erarbeiten. Das Preisgericht wird dann Mitte Mai 2017 über die Vorschläge befinden und in der zweiten Phase des Wettbewerbs die ausgewählten Büros bitten, die Konzepte weiterzuentwickeln. Ein Preisgericht aus Sach- und Fachpreisrichtern sowie sachverständigen Bürgern wird dann über die Vorschläge befinden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 50%
des Artikels.

Es fehlen 50%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region