Region

Konzertante Blasmusik

18.03.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WALDDORFHÄSLACH (ga). Der Musikverein Walddorfhäslach lädt zum Frühjahrskonzert am Sonntag, 20. März, 17 Uhr, in die örtliche Gemeindehalle ein. Dieser Abend soll ein außergewöhnliches musikalisches Ereignis werden und einen Einblick in die Vielfalt der Blasmusik bieten. Nicht nur die beiden Vereinsorchester - Jugendblas- und Blasorchester - stellen ihr Können vor, sondern auch die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse des Gymnasiums des Bildungszentrums Nord aus Reutlingen-Rommelsbach. Im ersten Teil des Abends wird das Blasorchester mit dem Stück „Der blaue Planet“ von Kurt Gäble bekannt machen und anschließend mit „Impressionen of Japan“ musikalisch in ferne Regionen geleiten. Zum Abschluss erklingen bekannte Melodien von Udo Jürgens.Als Gäste wird im zweiten Teil des Abends das BZN-Bläserklassen-Orchester unter der Leitung von Walter Scherer erwartet. „Beetle Boogie“, „Das Phantom der Oper“ und „Mr. Sax rocks again“ bringen die Jungmusiker zu Gehör. Anschließend unterhält das Jugendblasorchester mit schwungvollen Rhythmen. „Bravada“ von Jerry Novak, „Watermelon Man“ und „Rock and Roll is here to stay“ stehen auf dem Programm. Zum Finale spielen alle Jungmusiker der beiden Orchester schließlich gemeinsam. Bereits vor zwei Jahren waren die Schülerinnen und Schüler der ersten Bläserklasse am Bildungszentrum Nord zu Gast am Schönbuch. Diese bisher noch recht seltene Form des Klassenmusizierens auf verschiedenen Holz- und Blechblasinstrumenten wird nach dem so genannten Ravensburger Modell durchgeführt.

Region