Region

Kommunen als Gestalter und Kostenträger

11.04.2014, Von Sabine Försterling — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreiskonferenz der Freien Wähler widmet sich der Sozialpolitik – Schelte für die Landesregierung

Die Freien Wähler haben sich bei ihrer Kreiskonferenz in Esslingen die Sozialpolitik auf die Fahnen geschrieben. „Die Kommunen sind als Gestalter und Kostenträger gefragt“, sagte die Vorsitzende des baden-württembergischen Wohlfahrtswerkes, Ingrid Hastedt, angesichts der immer älter werdenden Bevölkerung und des Pflegenotstandes.

 

ESSLINGEN. „Gut alt werden im 21. Jahrhundert“, dazu können der Vorsitzenden des Wohlfahrtswerkes Baden-Württemberg, Ingrid Hastedt, zufolge die Kommunen sehr wohl ihr Scherflein beitragen. Der Landkreis Esslingen sei in dieser Hinsicht eigentlich sehr gut aufgestellt. „Senioren wollen nämlich selbstbestimmt und so individuell wie möglich ihren Lebensabend verbringen.“ Und das laut Umfragen so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden sowie mit Hilfe von ambulanten Pflegediensten, wies Hastedt die rund 80 Konferenzteilnehmern in der Osterfeldhalle in Berkheim hin. Bei der technischen Ausstattung der Wohnungen fange alles an. In zehn bis fünfzehn Jahren könnte es der Referentin zufolge Normalität sein, dass in Neubauten nicht nur Barrierefreiheit herrscht, sondern dass es auch einen Bewegungsmelder sowie eine Alarmfunktion gibt. Hierfür müsse die Immobilienwirtschaft Verantwortung übernehmen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 40%
des Artikels.

Es fehlen 60%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region