Region

Königliche Rösser im Freilichtmuseum

13.06.2016, Von Jasmin Grandy — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausstellung mit Altwürttemberger Pferden in Beuren – Verein setzt sich für Erhalt der Pferderasse ein

Passen gut ins Freilichtmuseum: Altwürttemberger Pferde grasten in Beuren. jsg

BEUREN. Trotz beständigen Regens tollten Schwalbe und Sophie, zwei Altwürttemberger Stuten, gestern über die Wiesen des Freilichtmuseums Beuren. Immer wieder wälzten sie sich, trabten erhobenen Hauptes am Zaun ihrer Koppel entlang oder beschnupperten freundlich die Besucher.

Genau diese Gutartigkeit zeichnet unter anderem nämlich die Altwürttemberger aus. „Ein weiteres Markenzeichen ist ihre Vielseitigkeit“, erklärt Hansjörg Diez, Stellvertretender Vorsitzender des Vereins zum Erhalt des Altwürttemberger Pferdes. Seine beiden Stuten, zwölf und 18 Jahre alt, werden neben üblichen Zug- und Lastarbeiten auch beim therapeutischen Reiten, als Wagengespann oder auf Turnieren diverser Reitstile eingesetzt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 42%
des Artikels.

Es fehlen 58%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region