Region

Klimaneutrale Gemeinde als langfristiges Ziel

26.01.2016, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit Hilfe eines Energiemanagements soll Strom gespart werden

WOLFSCHLUGEN. Die Energieeffizienz der gemeindeeigenen Liegenschaften soll kontinuierlich verbessert werden, um Kosten zu sparen und einen wichtigen Beitrag zum Klimawandel zu leisten. Das langfristige Ziel ist, in ein paar Jahrzehnten eine klimaneutrale Gemeinde zu sein.

Die Energiewende vor Ort liegt Bürgermeister Matthias Ruckh und seinem Rathausteam seit Langem sehr am Herzen. Deshalb wurde die Straßenbeleuchtung auf LED umgestellt und auch bei der LED-Beleuchtung in der Sporthalle sowie im Kindergartenbereich kann bereits Energie eingespart werden. Wichtige Bausteine sind die Erdgasversorgung, der Ausbau des Nahwärmenetzes, eine Solaranlage auf dem Grundschuldach oder eventuell das geplante Blockheizkraftwerk in der Sporthalle, mit dem umweltfreundlich Strom und Wärme erzeugt werden kann.

„Die Dokumentation und die Auswertungen sind für das kommunale Energiemanagement sehr wichtig“, erklärte Bürgermeister Matthias Ruckh dem Gemeinderatsgremium und verriet: „Die Erstellung von Energieberichten ist zeit- und kostenintensiv. Doch wir sind seit Längerem mit Peter Schluck aus Wolfschlugen in Kontakt. Er wäre bereit, die Gemeinde ehrenamtlich bei dieser Aufgabe zu unterstützen.“ Für die Aufarbeitung und den Aufbau des Konzepts sind im ersten Jahr rund 150 Stunden Arbeitszeit im Ortsbauamt veranschlagt. Dies betreffe die Stelle des stellvertretenden Ortsbaumeisters Frank Bernhardt, so Ruckh.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 47%
des Artikels.

Es fehlen 53%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region