Anzeige

Region

Kleintierzüchter laden ein

04.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (pm). Am kommenden Wochenende, 5. und 6. Juli, veranstalten die Kleintierzüchter Neuffen in ihrer Zuchtanlage unterhalb der Feuerwehr ihre erste Schau in diesem Jahr.

Die rund 100 Kaninchen, Hühner und Tauben werden von den Zuchtrichtern Rainer Failenschmid und Frank Jobst bewertet. Neben schneeweißen Wienern werden wildfarbige Lothringer und putzige Farbenzwergkaninchen zu bestaunen sein. Die Junghähne werden von New Hampshire, Deutschen Lachshühnern, Friesenhühnern und Vorwerk angeführt. In Neuffen werden alte Landrassen gezüchtet, deren Erhaltung von großer Bedeutung ist, zumal die genetische Vielfalt mittlerweile auch von der Politik zum wichtigen Ziel erklärt wurde. Unter den Taubenrassen sind Deutsche Schautauben, Kölner Tümmler, aber auch Raritäten wie Schmölner Trommeltauben und Steinheimer Bagdetten zu finden. Abgerundet wird die Schau, die am Samstag ab 14 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr für Besucher und Gäste geöffnet ist, von einer Hühnereierausstellung sowie einer Streichelecke mit Kaninchen für die kleinen Besucher.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Region