Anzeige

Region

Kleine Könige werden zu großen Filmstars

04.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sternsinger im Oktober unterwegs? Klingt seltsam, doch die Vorbereitungen für die kommende Spendensammlung im Januar laufen bereits auf Hochtouren. Wie jedes Jahr gibt es ein Schwerpunktthema. TV-Reporter Willi Weitzel stellte im Europa-Park Rust den Film für die kommende Dreikönigssingen-Aktion „Unterwegs für die Sternsinger – Willi auf den Philippinen“ vor. Die Kraft des Films sei untrennbar verbunden mit der Hoffnung auf die Hilfe der Sternsinger, denn „ihr könnt die Welt verändern!“, so Weitzel. 27 Sternsingergruppen aus den elf (Erz-)Bistümern Freiburg, Passau, Köln, Augsburg, Würzburg, Bamberg, München und Freising, Rottenburg-Stuttgart, Trier, Speyer und Münster waren zur Premiere gekommen. Mit dabei waren auch 17 Sternsinger der St.-Paulus-Kirchengemeinde in Neckartenzlingen. Würdevoll und geschmückt mit goldenen Kronen zogen 317 Mädchen und Jungen über den eigens ausgerollten roten Teppich in den Kinosaal des Magic Cinema 4D im Freizeitpark. Die kleinen Könige durften sich dabei fühlen wie Schauspieler bei einem großen Filmfestival. Zum 57. Mal werden rund um den 6. Januar bundesweit die Sternsinger unterwegs sein. „Segen bringen, Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit!“ heißt das Leitwort der kommenden Aktion. pm

Region