Anzeige

Region

Klarer Vertrauensbeweis für Edelmann

06.06.2011, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeisterwahl in Schlaitdorf mit 42,5 Prozent Wahlbeteiligung – Diskussion im Wahlausschuss

Ein deutliches Votum durfte Dietmar Edelmann gestern von den Schlaitdorfern entgegennehmen: Nach acht Jahren an der Spitze der Gemeinde mit Herz sprachen ihm 92 Prozent der Wähler das Vertrauen für eine zweite Amtszeit aus. Auch die Wahlbeteiligung war mit 42,5 Prozent trotz fehlenden Gegenkandidaten erfreulich hoch.

SCHLAITDORF. Eigentlich war es gestern für den Amtsinhaber eine klare Sache. Als alleiniger Bewerber ging Edelmann in die Wahl um das Bürgermeisteramt in Schlaitdorf. Ganz anders als noch vor acht Jahren – damals ging der Diplomfinanzwirt gegen den damaligen Schultes Dieter Girrbach ins Rennen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Eisiger Winterzauber lockte

Markt auf dem Schulhof in Frickenhausen am Wochenende war sehr gut besucht

FRICKENHAUSEN. Bereits von Weitem sichtbar leuchteten am Wochenende abends die Bäume in Frickenhausen in einem frostig bläulichen Licht und ließen sie wie von Eis umschlossen erscheinen. Sie…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region