Region

Kläranlage wird ertüchtigt

10.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat billigte Abrechnung von Investitionsmaßnahmen – Stellungnahme zum Nahverkehrsplan verabschiedet

Im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Gemeinderates standen vorwiegend technische Fragen im Zusammenhang mit der Ertüchtigung der Kläranlage.

Der Gemeinderat informierte sich vor Ort über Maßnahmen bei der Kläranlage. Foto: Zanger

GROSSBETTLINGEN (za). Vor Beginn der Sitzung machte sich der Gemeinderat ein Bild von der Situation vor Ort. Rainer Hauff, Geschäftsführer des Gruppenklärwerks Wendlingen, führte das Gremium durch die Anlage und erläuterte die in den vergangenen Jahren getätigten Investitionen zur Ertüchtigung der Kläranlage und schilderte die noch anstehenden Maßnahmen.

Bereits vor Jahren hatte die Gemeinde das Gruppenklärwerk Wendlingen (GKW) mit der Betriebsführung beauftragt und hiermit laut Gemeindeverwaltung nur positive Erfahrungen gemacht. Bei der Fortsetzung der Beratung im Rathaus brachte Bürgermeister Martin Fritz dies zum Ausdruck. Durch das beim GKW vorhandene technische Know-how habe die Gemeinde viel Geld sparen können.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 29%
des Artikels.

Es fehlen 71%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region