Region

Kita Wichtelhaus gestaltet Verkehrsinsel

02.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit Ende Juli blicken den Autofahrern an der Verkehrsinsel vor dem Sportareal in Wolfschlugen lustige gelbe Gestalten entgegen. Die Minions, so heißen die Figuren, wurden in Handarbeit in der Kindertagesstätte Wichtelhaus hergestellt. Insgesamt acht der Minions wurden aus Styrodur ausgesägt, verspachtelt und angemalt. Sieben davon zieren nun die Verkehrsinsel. Zwei Monate war das Erzieherinnen-Team mit Hilfe der Kinder teilweise sogar am Wochenende im Einsatz. Glücklicherweise machte das Wetter gut mit, sodass viel im Garten gearbeitet werden konnte. Bei einer kleinen Eröffnung bedankte sich Bürgermeister Matthias Ruckh bei den kleinen Künstlern und den Erzieherinnen: „Es ist toll, welchen Blickfang ihr für die Verkehrsinsel gestaltet habt.“ Unterstützt wurden die Arbeiten von Rainer Laur sowie Jürgen Knapp und Günther Maier vom Bauhof, die beim Aufstellen der Figuren Hand angelegt haben. Die Firma Kemmler Baustoffe & Fliesen kam bei der Beschaffung der Materialien der Kindertagesstätte finanziell entgegen und erhielt zum Dank ihren eigenen Minion. kd

Region

Azubis spenden für krebskranke Kinder

Vor Kurzem übergaben die Azubis und Studenten von Badger Meter Europa in Neuffen die Spende aus den Erlösen ihres Projekts „Badger Café“ anlässlich des Tags der offenen Tür. Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, nahm den Scheck in Höhe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region