Anzeige

Region

Kirchenbücher restauriert

29.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (pm). Viele Wolfschlüger werden sich noch an das Hochwasser im Juni erinnern. Dabei wurden auch einige im Pfarrhaus gelagerte alte Kirchenbücher beschädigt. Inzwischen sind sie fachgerecht restauriert worden und können der Gemeinde zurückgegeben werden. Aus diesem Anlass lädt die Evangelische Kirchengemeinde am kommenden Freitag, dem Reformationstag und Gedenktag an den Thesenanschlag Martin Luthers in Wittenberg im Jahr 1517, zu einem Gemeindeabend in die Kirche ein, an dem die Kirchenbücher feierlich zurückgegeben werden. Unter dem Thema „Kirchengesang und Kirchengesangbücher im evangelischen Württemberg“ wird die Historikerin Dorothea Reuter vom Landeskirchlichen Archiv in Stuttgart einen Vortrag mit Liedbeispielen halten. Dabei geht es um die Bedeutung des Kirchengesangs in der Reformationszeit und darüber hinaus. Die beiden wertvollen und nun restaurierten Gesangbücher im Wolfschlüger Pfarrarchiv dokumentieren bestimmte Entwicklungen des Kirchengesangs. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Region