Anzeige

Region

"Kinderreime sind großartige Lehrmeister"

25.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Beurener Sprachgestalterin will mit Reimen und Liedern den kleinen Kindern beim Lesen- und Schreibenlernen helfen

BEUREN. In dieser Woche trafen sich die Politiker zum Bildungsgipfel. Für manche war das eine reine Showveranstaltung. Auch sonst wird die Bildungs- und Schulpolitik heiß diskutiert. Den Kindern ganz konkret auf ihrem Weg helfen, das wollen auch die Sprach- und Musiktage in Beuren. Mit von der Partie ist dort auch die Sprachgestalterin Heide Mende-Kurz. Sie will Reime und Gedichte wieder in Kindergärten und Schulen etablieren, um Sprachentwicklungsstörungen und Lese-Rechtschreib-Schwäche entgegenzuwirken. NZ-Redakteur Andreas Warausch hat sich mit ihr über dieses Thema unterhalten.

nFrau Mende-Kurz, was ist der Unterschied beim Lernen zwischen früher und heute?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Anzeige

Region