Anzeige

Region

Kinderpfleger-Ausbildung

17.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Info-Veranstaltung in Laura-Schradin-Schule

REUTLINGEN (pm). Bis 2013 soll nach dem Willen der Bundesregierung die Tagesbetreuung für Kinder unter drei Jahren deutlich ausgebaut werden. Daher werden in Baden-Württemberg für Kleinkinder bis dahin rund 60 000 zusätzliche Betreuungsplätze benötigt.

Die Laura-Schradin-Schule bietet eine Kinderpflegeausbildung, die für Hauptschülerinnen und Hauptschüler eine Perspektive darstellt. Hier werden sie zu Zweitkräften für Kindertageseinrichtungen ausgebildet. Mit dem Ausbildungsabschluss kann die mittlere Reife zuerkannt werden, mit dem die Weiterbildung zur Erzieherin möglich ist. Beim Informationstag am Donnerstag, 23. Oktober, informiert die Laura-Schradin-Schule über die Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Beruf des Kinderpflegers.

Die Veranstaltung richtet sich an die Abgangsklassen der allgemeinbildenden Schulen und beruflichen Schulen, aber auch an andere interessierte Personen, die sich über den Beruf, die Ausbildung und die alltäglichen beruflichen Herausforderungen informieren wollen. Die Veranstaltung findet in den Räumen der Laura-Schradin-Schule, Bismarckstraße 17 statt und beginnt jeweils um 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Region