Anzeige

Region

Kinderkrippe teurer als gedacht

25.07.2012, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erste Vergaberunde kostet bereits 29 000 Euro mehr als vorausberechnet – Nun wird mit „900 000 plus x“ gerechnet

Gestartet war man mit einer Planung für rund 800 000 Euro, doch mittlerweile sind die geschätzten Kosten schon weit jenseits dieser Grenze: Die neue Kinderkrippe neben dem Kindergarten „Auf Mauern“ wird vielleicht sogar mehr kosten als 900 000 Euro, wie sich bei der Vergabe des ersten Ausschreibungspakets im Gemeinderat am Montagabend zeigte.

Da, wo jetzt noch Autos parken, wird bald Baustart für die neue Kinderkrippe Auf Mauern sein. rg

BEMPFLINGEN. Genau 572 861,54 Euro soll der erste Bauabschnitt für die neue Kinderkrippe kosten, der am Montagabend vom Rat in den einzelnen Gewerken Rohbau, Dachabdichtung, Klempnerarbeiten, Fassade Metall/Kunststoff/Sonnenschutzanlagen, Sanitär, Heizung/Lüftung, Elektro und Außenanlagen vergeben worden war. Damit liegt das Projekt bereits jetzt um rund 29 000 Euro über dem vorab berechneten Preis.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Region