Region

Kindergartengebühren erhöht

02.06.2005, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat: „Ab September höher“ - Kinderbetreuung teurer

FRICKENHAUSEN. Der Gemeinderat hat die Erhöhung der Kindergartengebühren beschlossen. Die Kinderbetreuung wird teurer. Ein weiterer Punkt in der Sitzung: Die Deckgebührenordnung wurde abgeschafft.

Neben erfreulichen Neuigkeiten, kuriosen Sachverhalten, der üblichen Ochsentour durch Beschlüsse zu kommunalen Bauvorhaben, gab es am Dienstagabend in einer bislang ungewohnten räumlichen Umgebung für die Gemeinderäte Frickenhausens vor allem für die ortsansässigen Familien mit Kindern weniger Erfreuliches zu entscheiden.

Ab September sollen Familien mit einem Kind monatlich 75 statt 67 Euro für die monatliche Kernbetreuung bezahlen. Da in Frickenhausen die Betreuungsgebühren, anders als in einigen anderen Gemeinden, für zwölf Monate im Jahr erhoben werden, macht das über das Jahr satte 900 Euro aus.

Für Familien mit zwei oder mehr Kindern unter 18 Jahren steigen die ermäßigten Beträge bei zwei Kindern um 16 Prozent auf 58 Euro, bei drei um knapp zwölf Prozent auf 38. Muss ein Kind zusätzliche Betreuungszeiten in Anspruch nehmen, so kostet das pro Monat künftig 18 (bisher 15) Euro extra.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region