Anzeige

Region

Kindergarten feierte

01.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Helenenheim hat eine bewegte Geschichte

AICHTAL (ande). 3106 Babys, 200 Kindergartenkinder und unzählige Besucher. Auf diese Erfolgsbilanz kann das Helenenheim in Grötzingen zurückschauen. Am Sonntag feierte der Kindergarten Helenenheim den 30. Geburtstag.

Das Gebäude aus dem Jahre 1846 hat eine vielschichtige Biografie: Besitzer und Benutzung wechselten mehrmals. Zunächst als zweistöckiges Wohnhaus mit Stall und Scheune errichtet, beherbergte das Helenenheim von 1859 bis 1939 die Gastwirtschaft „Zum Hirsch“. 1945 wurde ein Entbindungsheim eingerichtet, in dessen Räume mancher Aichtaler Bürger das Licht der Welt erblickte. Diese Nutzung dauerte bis 1960 und gab dem Gebäude den Namen „Helenenheim“.

1979 erwarb die Stadt die Räumlichkeiten und baute sie in den darauffolgenden Jahren für kulturelle und soziale Belange um. Der Erstbezug des Kindergartens erfolgte im Februar 1981. In den weiteren Stockwerken befinden sich die Stadtbücherei und das Heimatmuseum.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Region

Paparazzi-Jagd auf Odysseus

Junge Sänger der Chorwerkstatt entstauben den Klassiker der griechischen Mythologie

Ein Held, der Schlagzeilen macht? Für die jungen Sänger der Chorwerkstatt gibt es da einen, der sogar für die Titelseite taugt: Odysseus. Seinen Abenteuern klopfen die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region