Anzeige

Region

Kernzeitenbetreuung angepasst

17.02.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verlässliches Angebot an fünf Tagen vor allem für Erstklässler

ALTDORF (kä). Zur letzten Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Altdorf konnte Bürgermeister Kälberer zwei interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer im Sitzungssaal begrüßen. Neu geregelt wurde die Kernzeitenbetreuung an der Grundschule.

Zunächst wurde über die Standortverlagerung der Handwerkertafel berichtet, die am alten Rathaus entfernt und im nächsten Monat unmittelbar vor dem Trog an den Parkplätzen der Gemeindehalle angebracht wird. Weiterhin berichtete Bürgermeister Kälberer über die Anzahl von so genannten Hauswasserzisternen in der Gemeinde. So nutzen fünf Haushalte Regenwasser für die Toilettenspülung und zum Waschen der Wäsche. Auch über etwaige Kosten der Sanierung der Brücke am Schlegelbach, in Höhe von mindestens 12 000 Euro informierte der Vorsitzende die Ratsmitglieder. Diese Maßnahme ist in den diesjährigen Haushaltsplan nicht aufgenommen worden, mittelfristig müsse jedoch auch diese Brücke repariert werden.

Weiterhin ging auf Anfragen der Verwaltung vom Lärmschutzbeauftragten des Flughafens Stuttgart eine Übersicht über die im letzten Jahr stattgefundenen Flugbewegungen, auch über die der Gemarkung Altdorf zu. Letztendlich wurde unter diesem Tagesordnungspunkt zum Besuch der Vorstellung des Projektes „Von Schülern für Schüler“, veranstaltet von der Schülermitverwaltung des Gymnasiums Neckartenzlingen, am 6. März in der großen Aula des Schulzentrums geworben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Region