Region

Kernchen folgt auf Özdemir

23.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Wohl der Gemeinde und ihrer Einwohner nach Kräften zu fördern, versprach Liese Kernchen (Bildmitte) am Dienstagabend als neues Mitglied des Neckartenzlinger Gemeinderates. Liese Kernchen rückt als nächste Ersatzbewerberin auf der Liste Alternative für Neckartenzlingen nach und ersetzt den wegen Wohnortswechsel ausscheidenden Güney Özdemir (links im Bild). Bürgermeister Herbert Krüger bedauerte das Ausscheiden des jungen Mannes aus dem Ehrenamt und freute sich andererseits auf die künftige Zusammenarbeit mit Liese Kernchen, die, so Krüger, mit ihrem Eintritt in den Kreis der Räte sicherlich nicht nur dafür sorge, die Frauenquote zu verbessern. Kernchen wird sich neben der Ratstätigkeit in den Arbeitskreisen „Friedhof“ und „Leben im Alter“ sowie im Kindergartenausschuss als Mitglied engagieren und darüber hinaus stellvertretend für den Bau- und Verwaltungsausschuss, den Schulbeirat und den Jugendhausbeirat zur Verfügung stehen. heb

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region