Anzeige

Region

Keine Lücke für die Brücke

23.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vorschlag, am Steg eine Öffnung zu schaffen, wurde abgelehnt

UNTERENSINGEN (bg). Die Idee erscheint einleuchtend, doch die Tücken liegen im Detail. Der Fußgängersteg über den Neckar wurde durch den Kran einer Straßenbaufirma beschädigt und muss repariert werden. Deshalb schlagen vier Gemeinderäte vor, doch gleich die Möglichkeit für eine Öffnung und einen späteren Abgang zum Neckar einzubauen.

Hartmut Scheuter, Markus Kemmner (beide UBG), Sybille Jenz und Hans Ulrich Kahl (beide SiG) hatten sich bereits einen Kostenvoranschlag besorgt. Zirka 15000 Euro würde es kosten, in dem zu erneuernden Brückenteil eine Öffnung herzustellen.

Hintergrund des Vorschlages sind die Pläne der Gemeinde, den durch die Umgehungsstraße vom Ort abgeschnittenen Neckar für die Bürger wieder zugänglich zu machen. Der Verband Region Stuttgart hat dazu passenderweise das Projekt Landschaftspark Neckar aufgelegt, durch das Gemeinden, die den Neckar für die Bevölkerung erlebbarer machen, Zuschüsse bekommen können. In diesem Zuge waren Überlegungen entstanden, die schon lange geplante Brücke nach Oberboihingen endlich, wenn auch in Form eines Fußgängersteges, in Angriff zu nehmen und dabei gleich einen Abgang zum Neckar einzuplanen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 34%
des Artikels.

Es fehlen 66%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Eisiger Winterzauber lockte

Markt auf dem Schulhof in Frickenhausen am Wochenende war sehr gut besucht

FRICKENHAUSEN. Bereits von Weitem sichtbar leuchteten am Wochenende abends die Bäume in Frickenhausen in einem frostig bläulichen Licht und ließen sie wie von Eis umschlossen erscheinen. Sie…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region