Region

Kein Durchkommen

21.06.2016, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pendler aus Wolfschlugen müssen längere Anfahrtzeiten auf dem Weg zur Arbeit einplanen

Wolfschlugens Autofahrer brauchen derzeit starke Nerven. Nachdem die Ortsdurchfahrt Neuhausen und die K 1222 zwischen Wolfschlugen und Aichtal-Grötzingen bereits dicht gemacht wurden, soll jetzt auch die L 1205 zwischen Wolfschlugen und Sielmingen komplett gesperrt werden.

WOLFSCHLUGEN. Berufspendler aus Wolfschlugen möchte man in diesen Tagen wirklich nicht sein. Seit April ist die Ortsdurchfahrt in Neuhausen wegen Arbeiten an der Esslinger Straße gesperrt – für ein Jahr. Wer zur Anschlussstelle der A8 möchte, muss die überlastete Umleitung durch Neuhausen benutzen. Seit Anfang Juni ist auch die K 1222 nach Grötzingen dicht – für sechs Monate. Grund ist der Bau eines Fernwärmenetzes.

Bald auch gesperrt: Die L 1205 zwischen Wolfschlugen und Sielmingen.

Und jetzt auch noch das: Nach den Sommerferien, ab Mitte September, wird die L 1205 in Richtung Sielmingen für zwei Wochen voll gesperrt. Wer in Richtung Leinfelden-Echterdingen fahren möchte, muss sich also auf erheblich längere Fahrtzeiten einstellen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region