Anzeige

Region

Katholiken schreiben Bischof

22.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erwachsenenbildung sieht Reformbedarf für Glaubwürdigkeit

(pm) Angesichts des Reformstaus in der katholischen Kirche begrüßt der Vorstand der Keb – Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen die Dialoginitiative der Deutschen Bischofskonferenz. Der Keb hat beschlossen, sich daran zu beteiligen und die Reformdebatte und den Reformprozess zu unterstützen.

Der Vorstand hat seine Einschätzung in Briefen an Bischof Dr. Gebhard Fürst und den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, mitgeteilt: Wenn der Dialog geführt wird und danach keine Reformen angepackt werden, werden viele die Kirche verlassen.

Die Keb Esslingen schreibt: „Die Voraussetzung, um mit Vertrauen in den Dialogprozess zu gehen und daran zu glauben, braucht das Signal, dass die Anliegen, Sorgen und Ängste ernst genommen werden und die Bereitschaft da ist, aus dem Dialog Konsequenzen zu ziehen und etwas in der Kirche zu verändern.“ Es brauche eine Kultur der Auseinandersetzung und selbstverständlichen Kritik innerhalb der Kirche, die ohne Angst um Veränderungen ringt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 37%
des Artikels.

Es fehlen 63%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region