Anzeige

Region

Kanalsanierung

27.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (ge). Der Wolfschlüger Gemeinderat beschloss in seiner jüngsten Sitzung mit einstimmigem Votum die Auftragsvergabe für den nächsten Sanierungsabschnitt im Kanalnetz. Im sogenannten Inlinerverfahren sollen die Schäden in dem großen Schmutzwasserkanal in der Wilhelm-/Küferstraße saniert werden.

Ein weiterer Abschnitt betreffe den Kanal in der Mörikestraße, verriet Ortsbaumeister Michael Göppinger. Die Arbeiten waren beschränkt ausgeschrieben worden und das Kirchheimer Büro Geoteck hatte die Angebote von neun Firmen geprüft. Das wirtschaftlichste Gebot mit 73 826 Euro stammt von einer Firma aus Bayern, die laut Geoteck über die nötige Fachkenntnis verfügt.

Anzeige

Region