Anzeige

Region

Kämpfer mit Hang zum Perfektionismus

12.09.2011, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Lob und Anerkennung für Dietmar Edelmann zum Start in seine zweite Amtszeit

Mit starkem Rückenwind startet Schlaitdorfs Bürgermeister Dietmar Edelmann in seine zweite Amtszeit. Nicht nur ein überzeugendes Wählervotum von 94,4 Prozent gibt dem engagierten Schultes die Unterstützung für die kommenden acht Jahre: Zur Amtseinsetzung am Freitagabend erfuhr Edelmann zudem große Wertschätzung und Anerkennung von vielen Seiten.

SCHLAITDORF. Familie, Weggefährten, zahlreiche Kollegen und Mitarbeiter, ehemalige Gemeinderäte und Vertreter aus Politik und Wirtschaft – kaum einer hatte es sich nehmen lassen, persönlich zur feierlichen Gemeinderatssitzung in das Gemeindezentrum Hofstatt zu kommen.

„Vollzählig und pünktlich wie immer“ war auch der Gemeinderat angetreten. Für den stellvertretenden Bürgermeister Gustav Breitling war es bereits die vierte Amtseinsetzung in seiner Zeit als Gemeinderat, die er leiten durfte. „Eine zweite Amtszeit ist allerdings auch für mich was Neues“, gab er zu. Kurzweilig, aber bewegt – so kennzeichnete Breitling die ersten acht Jahre für Edelmann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Region