Anzeige

Region

Jusigruppe verabschiedet Wirtschaftsplan

05.02.2015, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung der Wasserversorgung in Kohlberg – „Regelplan ohne Besonderheiten“ beschlossen

Der Wasserversorgungsverband Jusigruppe muss momentan keine Investitionen tätigen und beschließt einen „Regelplan ohne Besonderheiten“ für 2015.

KOHLBERG. Die Gemeinden Grafenberg und Kohlberg bilden zusammen mit den Stadtwerken Neuffen, die den Neuffener Stadtteil Kappishäusern versorgen, den Wasserversorgungsverband Jusigruppe und haben am Montag den Wirtschaftsplan 2015 auf der Verbandsversammlung im Kohlberger Rathaus beschlossen.

Ein „Regelplan ohne Besonderheiten“, stellte Verbandsrechnerin Sylvia Zagst das Zahlenwerk vor, denn besondere Investitionen mussten nicht geplant werden. Lediglich laufende Investitionen, Abschreibungen und Tilgungen waren zu berücksichtigen und sind ohne Darlehensaufnahme möglich.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region