Anzeige

Region

Junge Frau überfallen

03.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Eine 21-Jährige war am frühen Dienstagmorgen zu Fuß vom Bahnhof nach Hause unterwegs. Auf einer Bank an der Bushaltestelle Schelztorhalle saß ein Mann, der sie ansprach und ihr anschließend folgte. Auf Höhe der Frauenkirche sah die 21-Jährige den Mann nicht mehr.

Vor ihrem Hauseingang in der Landolinsgasse wurde sie dann von dem Unbekannten überfallen. Er hielt ihr den Mund zu und drückte die junge Frau auf den Boden. Der Mann setzte sich auf sie. Er küsste sie und entblößte ihren Oberkörper. Da sich die 21-Jährige heftig wehrte und um Hilfe schrie, ließ der Angreifer schließlich von ihr ab und flüchtete.

Der Unbekannte ist etwa 25 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß und hat kurzes schwarzes Haar. Der südländisch aussehende Mann trug zur Tatzeit eine schwarze Winterjacke mit Kapuze sowie eine dunkle Jeans. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Esslingen, unter Telefon (07 11) 3 99 00, zu melden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Region