Region

Jugendliche diskutierten über Jugendarrest

02.02.2008, Von Alexander Kappen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

32 Schüler nahmen beim Landeswettbewerb Jugend debattiert in der Kirchheimer Teck-Realschule teil Sieger wurden ermittelt

Knallhart diskutiert wurde am Donnerstag beim bundesweiten Schulwettbewerb Jugend debattiert in der Kirchheimer Teck-Realschule. 32 Schüler von vier Schulen, darunter das Hölderlin-Gymnasium aus Nürtingen, nahmen daran teil.

Eure Argumente sind wirklich gut, da weiß ich jetzt gar nicht, was ich entgegnen soll, sagte die 15-jährige Teilnehmerin Carolin Marquardt in der Aula der Teck-Realschule schulterzuckend. Es war einer der wenigen Momente, dass der sprachgewandten Schülerin beim bundesweiten Landeswettbewerb Jugend debattiert vor den Augen von rund 100 Zuschauern die Worte ausgingen. Sie war eine von insgesamt 32 Schülern, die am Schulverbund-Entscheid teilnahmen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 16%
des Artikels.

Es fehlen 84%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Die Angst vor Hartz IV und Altersarmut

Bundestagswahl 2017: Bei der Podiumsdiskussion der Nürtinger Zeitung bekamen Schüler die Chancen, mit ihren Bundestagskandidaten ins Gespräch zu kommen

Im Endspurt des Wahlkampfs stellten sich die sechs Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis Nürtingen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region