Region

Jugendaustausch

29.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten – diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). Der Bundestagsabgeordnete Michael Hennrich (CDU) möchte geeignete Bewerber auf diese Möglichkeit aufmerksam machen und sie ermutigen, sich zu bewerben. „Auch 2015 bietet das PPP, dann zum 33. Mal, neben Schülern auch jungen Berufstätigen wieder die Chance, amerikanisches Familien-, College- und Arbeitsleben aus erster Hand kennenzulernen“, so Hennrich. Besonders angesprochen sind junge Berufstätige/Auszubildende wie technische Berufe, Handwerker, Kaufleute und Landwirte/Winzer, die zum Zeitpunkt der Ausreise (August 2016) eine anerkannte, abgeschlossene Berufsausbildung haben und nach dem 31. Juli 1991 geboren sind. Die Absolvierung eines freiwilligen sozialen beziehungsweise freiwilligen ökologischen Jahres sowie die Dauer des Wehr- oder Zivildienstes wird begünstigend auf das Alter angerechnet. Michael Hennrich begrüßt dieses Projekt und motiviert junge Leute aus dem Wahlkreis Nürtingen, daran teilzunehmen.

Bewerbungsunterlagen können noch bis zum 11. September bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) online unter www.giz.de/usappp angefordert werden.

Region