Region

Johanneskirche und Information

08.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Horst Matt, Wendlingen. Zu beanstanden ist, wie die evangelische Kirchengemeinde Unterboihingen seitens des Wendlinger Kirchengemeinderats zum bevorstehenden Bürgerentscheid zur Johanneskirche informiert wird, denn einiges ist nicht ganz richtig dargestellt.

Niemand entscheidet bei dieser Wahl über die Zukunft der Johanneskirche, denn die Frage ist nur, ob der Gemeinderat der Stadt Wendlingen sich beim Kirchengemeinderat dafür einsetzen soll, dass die Kirche erhalten bleibt.

Es stimmt auch nicht, dass die Planung zum Abriss der Kirche mit größtmöglicher Transparenz und im Dialog mit der Gemeinde stattgefunden hat. Ganz im Gegenteil, die Gemeinde wurde, wenn überhaupt, nur immer erst nachträglich von den bereits getroffenen Beschlüssen informiert – ohne Mitspracherecht. Und dazu noch falsch!

Oder wie ist es zu bewerten, dass die Abrissgenehmigung nach Aussage des Kirchengemeinderatsvorsitzenden nur zu eventuell notwendig werdenden Veränderungen an der Kirche eingeholt wurde? – Dass die derzeitigen Mitglieder des Kirchengemeinderates zum Zweck des Abrisses der Johanneskirche gewählt wurden, wird wohl niemand behaupten wollen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 67%
des Artikels.

Es fehlen 33%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region