Anzeige

Region

Jeder darf alles fahren – außer Roller

07.06.2011, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit rund 30 Jahren fahren „Die Germanen“ zusammen Motorrad – Kein Hobby, eher eine Lebenseinstellung

WOLFSCHLUGEN. „Die Germanen“ sind tolerant. Ob japanische, italienische oder deutsche Motorräder, ob mit oder ohne Seitenwagen, erlaubt ist, was gefällt. Beim Motorroller jedoch ist Schluss mit der Toleranz. Seit rund 30 Jahren treffen sich die Motorradfreunde mit dem etwas archaisch klingenden Namen in Wolfschlugen. „Mit nationaler Gesinnung haben wir aber nichts am Hut“, stellt Dieter Kittelberger klar. Der Altdorfer ist fast seit der Gründung des Clubs dabei. Entstanden sei der Name bei einer der legendären Diskos im Wolfschlugener „Löwen“. Aus einer Partylaune heraus.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 17%
des Artikels.

Es fehlen 83%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region