Region

Ja zur Buslinie zwischen Neuffen und Owen

27.03.2015, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat einstimmig für neue Verbindung – Rathaus bekommt neuen Anstrich

NEUFFEN. Bereits seit Längerem wurde über eine Busverbindung zwischen Neuffen und Owen diskutiert, am Dienstag wurde der neuen Buslinie vom Neuffener Gemeinderat zugestimmt.

Ab Sommer sollen täglich acht Busse zwischen dem Neuffener und dem Lenninger Tal verkehren und so eine schnelle Verbindung auch nach Kirchheim ermöglichen. „Erste Ideen, dass die Kosten nach dem Einwohnerschlüssel zu verteilen wären, wurden von Neuffener Seite kategorisch abgelehnt“, so Bürgermeister Matthias Bäcker. Schließlich wurde der Neuffener Vorschlag angenommen, die Kosten nach Linienkilometern zu verteilen. Da der größte Teil der Strecke durch Beurener und Owener Gemarkung verläuft, bleibt für Neuffen noch ein Kostenanteil von 24,75 Prozent übrig. Hinzu komme, dass Neuffen auch noch davon profitiere, dass der Zweckverband ÖPNV Nürtingen einen Kostenanteil übernehme. Für Neuffen verbleibe damit noch ein Kostenanteil von 4409,83 Euro. Der Zweckverband beteilige sich mit einem Anteil von 9638,82 Euro, der Landkreis übernehme Kosten von 13 363,13 Euro. Die neue Buslinie werde zunächst auf einen Probebetrieb bis 2017 angelegt.

Rathaus bekommt neue Farbe

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 56%
des Artikels.

Es fehlen 44%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Gute Stimmung beim Frickenhäuser Fleckenfest

Der traditionellen Eröffnung des 32. Fleckenfestes in Frickenhausen war der Wettergott hold. Als Bürgermeister Simon Blessing am Samstagabend das Bierfass gekonnt anzapfte, wurde niemand von oben nass – ein Glücksfall in diesem tropischen Sommer. Die Schlange derer, die sich von innen anfeuchten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region