Anzeige

Region

"Isch bin ein Aischtaler"

28.07.2008, Von Mario Wezel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jubiläum beim Grötzinger Städtlesfest am Wochenende: Zum 25-jährigen Jubiläum feierten auch die Freunde aus Frankreich und Ungarn mit

AICHTAL-GRÖTZINGEN. Wieder einmal diente am Wochenende der gemütliche Stadtkern in Grötzingen als Schauplatz des Städtlesfestes. Ein buntes Programm über zwei Festtage verteilt lockte zahlreiche Besucher ins Aichtal.

Den ganzen Samstag über konnten die Besucher bereits über den Krämermarkt bummeln und sich von den Verkäufern dort beraten lassen. Der offizielle Teil des Dorffestes begann allerdings erst mit den traditionellen Böllerschüssen des Grötzinger Schützenvereins. Um kurz vor halb vier knallten die Schüsse durch Grötzingen, um den Einwohnern zu signalisieren: „Jetzt geht es los!“ Das zeigte Wirkung. Pünktlich als der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Grötzingen sein erstes Lied anstimmte, war der Platz vor der Kirche gut mit Leuten gefüllt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Region