Anzeige

Region

Interkulturelle „Tour de Ländle“

27.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Für eine internationale Jugendbegegnung vom 15. bis zum 29. August, die vom Jugendwerk der AWO in Zusammenarbeit mit dem AWO Kreisverband Heidenheim organisiert wird, werden noch interessierte junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren als Teilnehmer gesucht. Gemeinsam mit einer Partnergruppe des Jugendwerks aus Palo Alto und Guadalajara in Mexico werden die Teilnehmer ein interkulturelles Training machen und sich mit dem Fahrrad auf eine „Tour de Ländle“ begeben. Im Rahmen des Projekts werden sie nämlich einen mexikanischen Spiel- und Aktionstag für Kinder vorbereiten und diesen dann in verschiedenen Waldheimen der AWO in Württemberg anbieten. Interessenten sollten möglichst Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben, Inhaber einer Jugendleitercard (Juleica) werden bevorzugt. Eine Rückbegegnung in Mexiko findet 2011 statt. Den Teilnehmern der Jugendbegegnung und allen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 27 Jahren, die richtig Spanisch lernen möchten, bietet das Jugendwerk außerdem vom 9. bis 26. September eine Sprach- und Kulturreise nach Caldetas bei Barcelona an. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.jugendwerk24.de oder telefonisch unter (07 11) 52 28 41.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Region