Anzeige

Region

Ins Papiermuseum

09.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN (pm). Am Samstag, 11. Oktober, begleitet Gerda Sautter, Gästeführerin der Schwäbischen Landpartie, eine Wanderung nach Oberlenningen unter dem Motto: „Wasser + Holz = Papier – 150 Jahre Tradition im Lenninger Tal“. Auf schönem Halbhöhenweg im Wald geht es mit imposanten Ausblicken auf die Burg Teck und den Gelben Felsen an der Sulzburg vorbei.  In Oberlenningen besucht man das „Schlössle“, in dem das Papiermuseum untergebracht ist. Eine Besichtigung der im romanischen Stil erbauten Martinskirche schließt sich an. Dann geht es mit dem Bähnle nach Brucken. Dort kann in einer ehemaligen Mühle gevespert werden. Zurück zum Ausgangspunkt wird wieder gewandert. Die gesamte Wanderstrecke beträgt zehn Kilometer. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Leuze an der Fabrikstraße in Owen. Gutes Schuhwerk ist erforderlich. Anmeldung und weitere Informationen unter der Internet-Adresse www.schwaebische-landpartie.de oder Telefon (0 70 23) 90 87 18.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Region