Anzeige

Region

Innovative Projekte fürs Alter

18.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Öffentliche Fachtagung unter Beteiligung des Landkreises Esslingen

Für viele Familien und für jede Kommune ergeben sich durch den demografischen Wandel Herausforderungen, die nach kreativen Lösungen verlangen. Ein neues Zusammenspiel von Alt und Jung, originelle Ideen, um sich auf das Alter vorzubereiten bis hin zu Wohngemeinschaften – das Gefüge der Generationen hat sich verändert und braucht neue Ideen.

(pm) Unter dem Dach der kommunalen Spitzenverbände werden jetzt im Rahmen öffentlicher Fachtagungen innovative Projekte in Seniorenarbeit und Pflege vorgestellt. Angesprochen werden sollen mit der Veranstaltungsreihe alle Interessierten aus Kommunalpolitik und Verwaltung, Fachkräfte aus der Seniorenarbeit, Altenhilfe und Sozialplanung sowie bürgerschaftlich Engagierte und alle interessierten Bürger. Die erste Veranstaltung findet am 9. Oktober von 10 bis 17 Uhr in den Museumssälen in Tübingen statt. Acht Themengebiete stehen auf dem Programm. Den größten Teil der Projekt-Vorstellungen bestreiten dabei Initiativen aus dem Landkreis Esslingen.

Am Beispiel der 4000-Einwohner-Gemeinde Großbettlingen wird aufgezeigt, wie ertragreich sich eine kontinuierliche Altenhilfe-Planung erweisen kann, die alle relevanten Kreise in die Entwicklung einbezieht. Sehr erfolgreich wurde dabei auch der Boden für eine vielfältige Generationen-Begegnung geschaffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Region