Anzeige

Region

In „Dolfeng“ ging’s rund

27.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Wochenende wurde in Neckartailfingen Fasnet gefeiert

Gute Laune war am Wochenende erneut Trumpf beim DolfengerFasnets-Marathon von Liebenau-Häxa, Neckar-Bätschern und Sängerbund Neckartailfingen.

Liebenau-Häxa in Aktion bei der Dolfenger Fasnet. Foto: der

NECKARTAILFINGEN (der). Die Dolfenger Fasnet hat jahrzehntelange Tradition und sich damit so etwas wie ein Gütesiegel für schwäbisch-alemannische Fasnet erworben, die in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurde und sich vom rheinischen Karneval und Fasching unterscheidet.

Charakteristisch dafür sind die Narrenzünfte mit ihren eigenen Legenden und die Hästräger mit ihren Masken, die Brauchtum erhalten und sich nicht einfach nur verkleiden. Die Bezeichnung „Narr“ ist keine Abwertung, wie häufig in der Alltagssprache, sondern eine Art Auszeichnung, denn ohne Prüfung wird niemand in die Zünfte aufgenommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Region