Anzeige

Region

In der Kasse sieht es gut aus

04.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sportgemeinschaft Erkenbrechtsweiler-Hochwang traf sich

ERKENBRECHTSWEILER (pm). Kürzlich hielt die Sportgemeinschaft Erkenbrechtsweiler-Hochwang ihre diesjährige Mitgliederversammlung in der Stadiongaststätte ab. Unter den 53 anwesenden Vereinsmitgliedern konnten auch einige Gemeinderäte begrüßt werden.

Nach der Begrüßung und obligatorischen Gedenkminute zu Ehren der verstorbenen Vereinsmitglieder berichtete Dieter Kuder (Vorstand Öffentlichkeitsarbeit) über die Aktivitäten der Vorstandschaft im vergangenen Jahr und die anstehenden Aufgaben im laufenden Jahr.

Im nächsten Tagesordnungspunkt zeigte Raimund Wurster (Vorstand Finanzen), wie sich die finanzielle Situation im vergangenen Jahr sehr positiv entwickelt hat. Aufgrund der guten Kassenlage können einige Projekte angegangen werden, insbesondere die Renovierung der Umkleidekabinen und die Außendämmung der Gaststätte.

Im anschließenden Bericht konnte Werner Kunzmann (Kassenprüfer) mit gutem Gewissen die Entlastung des Finanzvorstands empfehlen. Nachdem in einem weiteren Tagesordnungspunkt die einzelnen Abteilungen ihre Berichte über die Aktivitäten innerhalb der Abteilung vorgetragen hatten, konnte Werner Huber, als stellvertretender Bürgermeister von Erkenbrechtsweiler, die Entlastungen vornehmen. Die Versammlung erteilte einstimmig die Entlastung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 76%
des Artikels.

Es fehlen 24%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Zum Junior Ranger ausgebildet

Zwei Jugendliche sind ab sofort ausgewiesene „Junior Ranger im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“. Die jungen Leute haben an allen drei Bausteinen des Programms „Junior Ranger“ der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamts und des Naturschutzzentrums Schopflocher Alb teilgenommen. Nach einem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region