Region

In den Schwarzwald

22.06.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (rws). In den Schwarzwald fuhren die Mitglieder des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Beuren, am Freitag anlässlich ihres diesjährigen Wanderwochenendes. Erstes Etappenziel war das Auto- und Uhrenmuseum in Schramberg. Drei völlig unterschiedliche Erlebniswelten auf rund 7000 Quadratmetern ließen für die Beurener Zeit-Geschichte lebendig werden. Viele der dort gezeigten Exponate erinnerten sie an den Lebensstil einer Generation voller Kraft und Erfindergeist und an die große Aufbruchzeit, den Beginn des Wirtschaftswunders. Danach ging’s weiter zum Gasthof, wo gemeinsam das Länderspiel Deutschland–Serbien angeschaut wurde. Nach dem Fußballspiel wanderten die Beurener den Hausberg mit seinem Aussichtsturm hinauf. Am Samstag war eigentlich eine größere Wanderung eingeplant. Da es jedoch goss wie aus Kübeln, beschloss die Gruppe, die Kegelbahn zu mieten. Auch so verbrachten die Albvereinsmitglieder zwei kurzweilige und fröhliche Stunden. Am Nachmittag wurde es trocken und so war doch noch eine Wanderung möglich. Am Sonntag früh wurden die Autos gepackt und es ging zum nächsten Ziel, dem Schwenninger Moos. Auf der Rundwanderung dort konnten die Albvereinler endlich sehen, wo ihr Neckar entspringt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 52%
des Artikels.

Es fehlen 48%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region