Anzeige

Region

„Immer auf Augenhöhe mit den Schülern“

12.07.2012, Von Manuela Pfann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Großbettlingens Grundschulrektorin Irmgard Traube wurde nach 41 Jahren feierlich in den Ruhestand verabschiedet

Zum Ende dieses Schuljahres herrscht Abschiedsstimmung in der Grundschule Großbettlingen. Denn neben zwei Mitgliedern des Lehrerkollegiums geht auch Rektorin Irmgard Traube in den Ruhestand. Bei ihrer Verabschiedung am Dienstagabend war zwischen Dankesworten und Anekdoten der Wehmut über ihren Weggang deutlich zu spüren.

Irmgard Traube (links), zusammen mit Interims-Rektorin Ilse Reinecker, hat schon einmal Platz genommen. Umringt werden die beiden von einigen Gästen des Abends: die Vertreter des Schulamts Nürtingen, von rechts: Silvia Schmidt-Steinhöfel, Karin Bogen-Dittrich und Dr. Günter Klein. Außerdem Bürgermei

GROSSBETTLINGEN. Wenn sich Eltern am Ende einer Abschiedsfeier reihenweise bei einer Lehrerin dafür bedanken, dass diese ihre Kinder – die teils längst schon auf anderen Schulen oder gar erwachsen sind – einst unterrichtet hat, dann muss es schon eine besondere Persönlichkeit sein, die hier am Dienstagabend von Dr. Günter Klein, dem Leiter des Staatlichen Schulamts Nürtingen, in den Ruhestand entlassen wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Region

Winterzauber steht vor dem Aus

Für den bei den Gästen beliebten Weihnachtsmarkt in Frickenhausen fehlt künftig das Organisations-Team

FRICKENHAUSEN: Die Bäume rund um den Schulhof der Alten Schule in Frickenhausen strahlten am Wochenende wieder in einem gar eisigem Lichte, als sich in Frickenhausen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region