Region

Im SWR: Haus-Retter in Beuren

24.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Die mehr als 60 Mitarbeitenden der Firma Jako Baudenkmalspflege gelten in Süddeutschland als wegweisende Spezialisten für die Restaurierung denkmalgeschützter Gebäude und deren Umsetzung. 1890 als kleiner Zimmermannsbetrieb in der Nähe von Rot an der Rot gegründet, restauriert und versetzt Jako Baudenkmalspflege historische Gebäude mit einer weltweit einzigartigen Methode. Sie holt die Bauwerke in ihre Werkshalle. Hier wird das Objekt restauriert und danach am neuen Standort wieder aufgebaut. Muss ein denkmalgeschützter Bauernhof einer neuen Umgehungsstraße weichen, kann die Firma die letzte Rettung sein. Die SWR-Reihe „made in Südwest“ begleitet die Zimmerleute, Architekten und Restauratoren bei ihrer Arbeit. In Effringen im Schwarzwald bauen sie ein altes Haus ab, das später im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach wieder aufgebaut werden soll. In Beuren restaurieren sie einige der ältesten Häuser im Ortskern. Eines davon wurde 1397 erbaut. Hier sollen bald wieder Menschen leben. Zu sehen ist die Sendung „made in Südwest: Die Haus-Retter – Jako Baudenkmalspflege aus Rot an der Rot“ am Mittwoch, 28. Oktober, von 18.15 bis 18.45 Uhr im SWR-Fernsehen.

Region