Region

Im Schneeparadies

24.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GROSSBETTLINGEN (pm). Den Südtiroler Adventszauber auf den Christkindlmärkten in Oberbozen, Bozen und Meran erlebten kürzlich 30 Mitglieder des Großbettlinger Albvereins. In Bozen bestaunen sie die romantischen Laubengänge und machten auch einen Abstecher zu Ötzi, dem berühmten Mann aus dem Eis, der im Archäologiemuseum zu sehen ist.

Am darauffolgenden Tag machten die Großbettlinger eine Schneeschuhwanderung zum 2260 Meter hohen Rittner Horn. Alternativ konnte man rund um die Schwarzseespitze (2070 Meter) wandern. Das Adventskonzert der Musikkapelle Oberbozen in der Pfarrkirche war ein schöner Abschluss des Tages. Der nächste Tag stand ganz im Zeichen der Erdpyramiden bei Klobenstein. Die Pyramiden sind die höchsten und formschönsten in Europa. Sie entstehen dort, wo die eiszeitlichen Gletscher Moränenlehm in Tälern abgelagert haben. Weitere Stationen an diesem Tag waren Maria Saal und Lengstein. Eine Fahrt nach Meran stand am fünften und letzten Tag des Ausflugs auf dem Programm. Dort konnte man über den festlichen Christkindlmarkt der Kurpromenade bummeln.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 50%
des Artikels.

Es fehlen 50%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region