Region

Im Porsche-Museum

24.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(kra) Die Frühlingsausfahrt der „DRK-Altaktiven“ des DRK-Kreisverbandes Nürtingen führte diesmal ins Porsche-Museum nach Zuffenhausen. Unter fachkundiger Führung hatten die 30 DRK-Senioren Gelegenheit, in die Firmengeschichte der Nobelmarke Porsche einzutauchen. Mehr als 80 Fahrzeuge und zahlreiche Kleinexponate werden im Museum in einer einzigartigen Atmosphäre präsentiert. Neben weltberühmten Automobilikonen wie dem 356, dem 911 oder auch dem 917 sind im Museum auch die technischen Hochleistungen aus den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts von Ferdinand Porsche ausgestellt.

Als lebendiges Automobilmuseum präsentiert das Porsche-Museum jährlich mehrere Sonderausstellungen zu speziellen Themen. Unter dem Motto „Porsche, Panik, Power“ begeisterte die derzeitige Sonderausstellung von und mit Udo Lindenberg, Deutschlands bekanntestem Rockmusiker, die Besuchergruppe. Seit mehr als 20 Jahren verwirklicht sich Lindenberg auch als Maler. Seine Besonderheit: er malt mit Likör. Die Ausstellung zeigt neben Bildern, „Likörellen“ und Installationen zahlreiche Exponate aus seiner Privatsammlung.

Region

Azubis spenden für krebskranke Kinder

Vor Kurzem übergaben die Azubis und Studenten von Badger Meter Europa in Neuffen die Spende aus den Erlösen ihres Projekts „Badger Café“ anlässlich des Tags der offenen Tür. Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, nahm den Scheck in Höhe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region