Anzeige

Region

Im nächsten Jahr fallen weniger Bäume

18.12.2015, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Aichtal billigt den Forstwirtschaftsplan für nächstes Jahr – Im Moment ist die Nachfrage eher im Keller

Nicht schlecht verdient hat die Stadt Aichtal heuer an ihrem Wald: Vermutlich bleiben rund 30 000 Euro für den kommunalen Säckel übrig. Freilich: Im nächsten Jahr dürfte das nicht so weitergehen. Zumindest drängte sich vorgestern Abend dieser Eindruck bei der Sitzung des Gemeinderats auf.

„Dieser Baum muss weg“: Aichtals Förster Martin Auracher wird 2016 wohl wesentlich weniger Bäume zum Fällen auszeichnen als in diesem Sommer, als dieses Bild entstand. NZ-Archivfoto: jg

AICHTAL. Im Rathaus von Aich stellte Revierförster Martin Auracher nämlich den Forstwirtschaftsplan für das nächste Jahr vor.

Er begann mit den Erfolgsmeldungen dieses Jahres: Der Holzeinschlag sei fast exakt nach Plan verlaufen – die Zielmarke von 2200 Festmeter sei um lediglich 32 verfehlt worden. Und zwar nach oben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Region

Die Kirche im Dorf gelassen

Die Pfarrer Peter Schaal-Ahlers und Søren Schwesig sorgen als „Die Vorletzten“ für herzhaftes Gelächter in Altdorf

Bei den Altdorfer Tagen traten am Mittwoch in der Gemeindehalle zwei Pfarrer mit einem ungewöhnlichen Programm auf. Statt Andachten gab es…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region