Region

„Ich erkenne meine Mutter oft in mir“

09.05.2015, Von Lisa Martin — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum Muttertag diskutieren drei Generationen über die besondere Beziehung zwischen Mutter und Tochter

„Kinder kriegen ist nicht schwer, Mutter sein dagegen sehr“: In leicht abgewandelter Form enthält die Redensart trotzdem noch viele Funken Wahrheit. Silke Martin, ihre Mutter Lore Schiranski und ihre Tochter Laura Martin sprachen mit uns über ihre Vorstellung von der Mutterrolle und wie sich die zeitlichen Umstände darauf auswirken.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 9%
des Artikels.

Es fehlen 91%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region