Anzeige

Region

„Ich bin mir sicher, den Bürgermeister schaffen Sie“

23.12.2015, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Daniel Gluiber tritt in Beuren die Nachfolge von Erich Hartmann an – Chancen nutzen und Herausforderungen angehen

Am 1. Januar tritt Daniel Gluiber die Nachfolge von Erich Hartmann an. Er wurde am Montagabend feierlich in sein Amt eingesetzt. Er freue sich über die Chance, die das Bürgermeisteramt bietet, sehe aber auch die Herausforderungen, die auf seine Gemeinde zukommen.

Daniel Gluiber leistet seinen Amtseid. Foto: Holzwarth

BEUREN. Erich Hartmann brachte es am Ende seiner kurzen Ansprache auf den Punkt: „Sehr geehrter Herr Kollege Gluiber, ich habe fertig und nun sind Sie an der Reihe“.

Es wurde von beinahe jedem Redner des Abends mehr oder weniger deutlich angesprochen: Die Fußstapfen, in die Daniel Gluiber tritt, sind groß. Aber Beurens scheidender Bürgermeister Hartmann sprach seinem Nachfolger Mut zu: „Ich bin mir sicher, den Bürgermeister schaffen Sie“. Er wünschte ihm Kraft, Ausdauer und das Quäntchen Glück, das in diesem Amt oft nötig ist.

Er freue sich über die Chance zu gestalten und Entscheidungen zu treffen. Er sehe aber auch die Herausforderungen, die auf die kleine Gemeinde am Albtrauf zukommen. So werde Beuren weiterhin steuerschwach bleiben. Außerdem erschwere die neue Gemeindeordnung die Arbeit von Rathaus und Gemeinderat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Region